Endlich, der Frühling steht vor der Tür! Lange kann es nicht mehr dauern, und schon jetzt will ich alles Alte loswerden: Meinem Körper gönne ich eine Entgiftungskur, meine Winterklamotten verschwinden im Keller. Auch in meinem Studio steht der Frühjahrsputz an: Alle reichhaltigen Produkte werden durch leichtere ersetzt, dunkle Farben durch helle leuchtende. Hier mein persönlicher Frühlings-Beauty-Plan:

Nach dem Aufstehen koche ich mir eine große Kanne Brennnesseltee. Den trinke ich den ganzen Tag, denn das schwemmt Giftstoffe aus dem Körper. Außerdem gönne ich meinem Körper eine Pause von Zucker, Weißmehl und Milchprodukten. Das verleiht mir immer enorme Energie und lässt obendrein noch ein paar Kilos schmelzen.

Meinem Körper gönne ich jeden Morgen unter der Dusche eine Abreibung mit einem Duschpeeling. Mein Gesicht ist am Abend dran, damit ich tagsüber keine Rötungen bekomme – und außerdem können anschließend aufgetragene Seren und Cremes besser in die Haut eindringen. Dieses Programm gönne ich mir jeden zweiten Tag, denn die trockene Winterhaut soll weichen, damit neue frische Haut zum Vorschein kommen kann.

 

Am besten geht das mit meinem elektrischen Reinigungsbürstchen VISAPURE von PHILIPS und dem Reinigungsschaum von CICÈ.

IMG_0810

Ein Serum speichert die Feuchtigkeit in der Haut, lässt sie schön prall aussehen und regt gleich noch die Zellproduktion an, um neue frische Haut zu bilden…

IMG_0811

 

 

Feuchtigkeit, Feuchtigkeit, Feuchtigkeit…
Wer mich kennt oder schon einen Workshop bei mir besucht hat, weiß, dass die Feuchtigkeitscreme extrem wichtig ist. Denn das Make-up sieht nur frisch und natürlich aus, wenn die Haut gut durchfeuchtet bleibt.

IMG_0842

Auch meine Gesichtscreme stelle ich um, statt einer reichhaltigen Pflege verwende ich jetzt eine leichtere. Die neue BIOEFFECT DAYTIME hinterlässt ein seidiges Gefühl, ist aber genauso intensiv wie meine Wintercreme. Zusätzlich enthält sie EGF Zell-Aktivatoren, die die Zellerneuerung wieder ankurbeln und meine Haut wieder prall und rosig erscheinen lassen. Außerdem zieht sie super ein und ist so die perfekte Grundlage für mein
Make-up.

Denn auch hier setze ich nun auf deutlich leichtere Produkte, um unterschiedliche Hauttöne und Verfärbungen auszugleichen. Mein Lieblings-Make-up zurzeit ist von RODIAL: Es legt sich wie ein unsichtbarer Film auf die Haut, kaschiert ohne zu kleistern. Außerdem enthält es Hyaluron – dieses speichert Feuchtigkeit in der Haut und lässt sie so schön prall und jugendlich aussehen.

madewithOver

 

Dunkle Schatten, die das Gesicht müde und abgespannt aussehen lassen, verschwinden bei mir sofort unter einem Concealer. Der MAGIC PEN CORRECTOR von RODIAL eliminiert Schatten, und das Gesicht sieht sofort wieder frisch aus.

IMG_1636

Mein Puderrouge hat jetzt auch erst mal ausgedient. Denn Cremerouge (z.B. Cheek to cheek von IlIA)  wirkt einfach viel frischer und zaubert einen gesunden Glanz auf die Wangen.

FullSizeRender

Schöner schummeln: Bronzefarbene Glanzakzente auf Schläfen-, Brauen- und Wangenknochen zaubern einen vorsommerlichen Look auf winterliche Haut, als wäre man gerade drei Tage auf Ibiza gewesen – ich liebe meine ILIA-Sticks!

madewithOver7

Das Beste kommt zum Schluss: Während wir schlafen, arbeitet unsere Haut auf Hochtouren – sie regeneriert sich. Deshalb ist jetzt die beste Zeit, um noch einige Wirkstoffe in die Haut zu bringen, die für den Tag zu lichtempfindlich wären.

Mein absoluter Geheimtipp, um die Haut über Nacht zu verjüngen, ist das Pflege-Duo von CICÈ bestehend aus Hydromaske und Nachtcreme – das lässt Euch am nächsten Morgen sofort frischer und rosiger aussehen.

madewithOver8

Mit dieser täglichen Beautyroutine zaubert Ihr Euch schnell eine schöne, pralle Haut, die fit für den Frühling ist…

Ich wünsche Euch eine tolle Zeit

lots of love

serena

P.S. alle Produkte könnt Ihr in meinem online Beauty Shop bestellen.

Write A Comment