Ihr fühlt Euch am Morgen auch nach der Dusche noch müde und schlapp? Und der Blick in den Spiegel macht auch nicht hundertprozentig happy? Dann zeigen Euch meine Make-up-Artisten in einer Make-up-Transformation wie man mit kleinen Tricks schnell umwerfend aussehen kann.

serenagoldenbaum.com

  1. Da Vivien an diesem Tag etwas kränkelte, musste Anna mit reichhaltigen Produkten arbeiten, damit die Haut einen wundervollen Glow bekommt. Dafür benutzte sie ein Serum von Codage und eine Tagescreme von Bioeffect, die die Haut optimal für das Make-up vorbereitet.
  2. Um kleine Unebenheiten in der Haut auszugleichen wurde die getönte Tagescreme von ILIA aufgetragen. Sie besteht nur aus Naturprodukten und ist somit besonders sanft zur Haut. Die leichten Deckkraft macht eine schöne ebenmäßige Haut, liegt aber trotzdem nicht auf wie eine Maske. Kleine Schatten der Müdigkeit unter den Augen, an den Mundwinkeln und am Kinn wurden mit einem Concealer ausgeglichen. Dieser hebt alles noch einmal mehr an und lässt das Gesicht frisch aussehen. Der TUNKAL 3 von und Gretel ist hier besonders schön, da er sehr leicht ist und lichtreflektierend wirkt, somit hat man ein besonders natürliches Ergebnis.
  3. Wenn die Haut vorbereitet ist geht es weiter mit den Augenbrauen, um dem Gesicht noch mehr Ausdruck zu verleihen. Dafür wurden die Augenbrauen von Vivien hochgebürstet und mit dem Sprusse 3 Augenbrauenstift von und Gretel nachgezeichnet. Sein natürlicher Taupe-Ton passt perfekt zu Vivien’s kühlen aschigen Nuancen in den Haaren.
  4. Auch ein leichtes Contouring darf nicht fehlen: Passend zum Sommer wurde dabei mit einem Bronzer von Rodial gearbeitet. Um die Wangenknochen noch mehr hervorzuheben und das Gesicht ein wenig schmaler wirken zu lassen, wurde dieser direkt unter den Wangenknochen aufgetragen. Außerdem kann man eine etwas höhere Stirn kaschieren, indem man den Bronzer am Haaransatz aufträgt. Ein Highlighter, ebenfalls von Rodial, aufgetragen auf Nasenrücken, Wangenknochen und Lippenherz unterstützt das Contouring und lässt das Gesicht in seiner natürlichen Form erstrahlen. Für etwas rosige Frische sorgt der Blush Copacabana von Rodial aufgetragen auf dem höchsten Punkt der Wangen.
  5. Für schöne offene Augen ist auch bei einem Day Make-up ein wenig Lidschatten essentiell. Bei Vivien wurden dafür die Lidschatten Seashell und Bark von und Gretel benutzt. Denn Rosa- und Brauntöne heben blaue Augen besonders gut hervor. Um das Auge noch wacher wirken zu lassen wurde ein heller Lidschatten in die inneren Winkel der Augen gegeben. Hierfür eignet sich der Me & My Shadow Lidschattenstick von Eyeko besonders gut, da er wasserfest ist und so den ganzen Tag hält.
  6. Für volle, sinnliche Lippen wurden bei Vivien die Lippenkonturen mit dem Nude Lipliner von Rodial nachgezogen. Dann wurde ein Lipgloss von und Gretel in der Farbe Apricot Schimmer mit einem Pinsel auf die Mitte der Lippen gegeben und schon wirken die Lippen voller und farbiger.
  7. Vivien’s Haare wurden mit der Bodyfying Cream von Percy & Reed fürs Styling vorbereitet. Dann wurden sie mit einem Lockenstab in leichte Beachwaves gedreht. Zur Festigung wurde noch das Volumising Haarspray von Percy & Reed dazu gegeben und fertig ist der lockere Day Look.

www.serenagoldenbaum.com
Ihr wollte Euch auch so einen Look schminken lassen? Dann kommt vorbei…

Lots of Love

serena

Write A Comment